• MYSTIC LIPS (GER) 2004:

    Gekauft auf der BBAG Jährlingsauktion 2005

    Siegerin im 149. Preis der Diana - German Oaks, Gr.1

  • LUCKY LION (GB) 2011:

    Gekauft auf der BBAG Jährlingsauktion 2012

    Sieger im Grossen Dallmayr-Preis, Gr.1

    Sieger im Mehl-Mülhens-Rennen - German 2000 Guineas, Gr.2

    Sieger im Dr. Busch Memorial, Gr.3

  • SON MACIA (GB) 2013:

    Gekauft auf der BBAG Jährlingsauktion 2013

    Siegerin im Grossen Preis der Besitzervereinigung, Gr.3

Deutsche Käufe bei Arqana

751 Lots werden bei der diesjährigen Vente de Yearlings d'Octobre, die vom 18. bis 22. Oktober in Deauville stattfindet angeboten.

Der erste Tag ist bereits Geschichte und es gab schon deutsche Beteiligung auf Käuferseite. Henk Grewe hatte bei Lot 226 den längsten Atem. Aus dem Angebot von Monceaux erwarb er für Eckhard Sauren eine noch namenlose Le Havre-Tochter, deren zweite Mutter Danedrop ist, die mit der deutschen Wundertsute Danedream weltberühmten Nachwuchs brachte. 60.000 Euro musste der Kölner Rennvereinspräsident anlegen.

Bei 58.000 Euro fiel der Hammer bei Lot 35. Andreas Löwe bekam den Zuschlag für eine Zarak-Tochter aus der La Sabara. Löwe erwarb damit aus dem Angebot von Haras de Grandcamp eine Halbschwester der Guineas-Siegerin Lancade. 35.000 Euro legte Mario Hofer für Lot-Nr. 158, angeboten von Arcadia Elevage, auf den Tisch des Hauses. Dafür bekam er den Zuschlag für einen Almanzor-Sohn aus der Velvet Star. Die zweite Mutter des jungen Hengstes ist Velvet Moon, die u.a. mit Moon Ballad einen Dubai World Cup-Sieger und späteren Deckhengst auf der Bahn hatte. Weiter geht es im Nobelseebad am heutigen Dienstag um 14.00 Uhr. Dann kommen die Lots 233 bis 368 in den Ring.

UPDATE:

ZARAK hat in Deutschland mit seinem ersten Jahrgang inzwischen eine sehr deutliche Marke gesetzt:

Lizaid v. ZARAK hat in Baden-Baden recht deutlich den Preis der Winterkönigin gewonnen.
Parnac v. ZARAK hat in Hannover ebenfalls recht deutlich ein Listenrennen gewonnehn, ebenfalls für 2jährige Stuten.

(08.11.2021)